SHIMANO STEPS AUTOMATIK-SCHALTUNG

Das SHIMANO STEPS System schaltet automatisch in den bevorzugten Gang, um nach dem Anhalten an einer Ampel das erneute Anfahren zu erleichtern, und wählt unter Berücksichtigung der Fahrbedingungen den jeweils optimalen Gang aus.

Vorteile und Merkmale

    1. Der Fahrer profitiert von nahtlosen Schaltvorgängen ohne Druck, Anstrengung oder Stress.
    2. Anpassung des Timings für das automatische Schalten an die Vorlieben des Fahrers und Erkennung manueller Schaltvorgänge durch die Lernfunktion.
SHIMANO STEPS AUTOMATIC SHIFTING

Im Startmodus schaltet das System automatisch in den bevorzugten Gang, um nach dem Anhalten an einer Ampel das erneute Anfahren zu erleichtern, was vor allem in der Stadt nützlich ist, wo der Fahrer häufig bis zum Stillstand abbremsen muss, bevor er wieder in die Pedale treten kann. Außerdem wählt die Automatik-Schaltung unter Berücksichtigung von Geschwindigkeit und Trittfrequenz des Fahrers selbstständig den optimalen Gang aus und erkennt mithilfe der Lernfunktion manuelle Schaltvorgänge. Für eine komfortable Fahrt sorgt die automatische Anpassung des künftigen Timings für das automatische Schalten an die Vorlieben des Fahrers. Über die E-TUBE PROJECT App lassen sich Startgang und Schalt-Timing individuell anpassen.

TABELLE FÜR KOMPATIBILITÄT DER SHIMANO STEPS AUTOMATIK-SCHALTUNG

Für die Nutzung der SHIMANO STEPS AUTOMATIK-SCHALTUNG ist eine Kombination aus SHIMANO STEPS Antriebseinheit und SHIMANO DI2 Getriebenabe erforderlich.

CHART

ÄHNLICHE TECHNOLOGIEN

VERFÜGBARE SERIE