D2

d2

Aërodynamische prestaties worden beïnvloed door de windrichting. Bij het creëren van de D2-velg hebben de constructeurs van SHIMANO rekening gehouden met zowel kop- als zijwinden om te kunnen zorgen voor optimale prestaties in werkelijke rijomstandigheden. Uitgebreide testen met prototypes in de windtunnel en op de weg wezen uit dat een brede velgvorm en een diep velgbed de beste prestaties bieden in tal van uiteenlopende omstandigheden. Bij aanstroomhoeken van 0 tot 15 graden verlaagt het SHIMANO-D2-velgprofiel de luchtweerstand beter dan de aërodynamische velgen van anderen. Het velgontwerp verhoogt ook de laterale stijfheid van het wiel en verbetert de volgzaamheid in verticale richting, voor meer controle, comfort en duurzaamheid op de weg.

 

 

 

Aerodynamik

Im Vergleich zum bisherigen Modell C40-TL wurde beim C36-TL mit seiner fast identischen Felgenprofilhöhe der Luftwiderstand für alle Gierwinkel verringert. In dem Umrechnungsverfahren, das die Windrichtung unter tatsächlichen Fahrbedingungen* berücksichtigt, wurde der Luftwiderstand um ca. 3 W verringert.
Natürlich wurde auch eine Verringerung des Luftwiderstands für die Modelle C50-TL und C60-HR-TL erzielt.

*Berechnet anhand der gewichteten Durchschnittswerte für den Luftwiderstand, der in Windkanaltests gemessen wurde, im Verhältnis zur Windrichtung der während der Fahrt aufgetretenen Winde. Mithilfe eines Ultraschall-Windstärkemessers wird der Windrichtungsfaktor durch die Messung der tatsächlichen Windrichtung ermittelt, die auf einen Fahrer bei einer Geschwindigkeit von ca. 48 km/h in einer Umgebung mit einer Windgeschwindigkeit von 3 bis 5 m/s einwirkt.

 

 

Driving stiffness

[Messbedingungen (Grafik für Windkanaltests)]
Luftwiderstandswert allein für das Vorderrad
Windgeschwindigkeit/Rotationsgeschwindigkeit
des Rads: 48 km/h
Reifen: Schwalbe Pro One TLE 25c