SHIMANO TOTAL ELECTRONIC
POWER SYSTEM

SHIMANO STEPS – Bringt E-Bikes auf ein neues Niveau

SHIMANO STEPS steht für SHIMANO Total Electric Power System. SHIMANO hat diese Komponenten aus der Idee heraus entwickelt, einerseits eine perfekte Integration anzustreben, und andererseits zu berücksichtigen, dass ein E-Bike in erster Linie ein Fahrrad bleiben sollte. Handling und Fahrverhalten sollten also so bequem und natürlich wie möglich sein, und die Kraftentfaltung beim Pedalieren sollte ausgewogen und flüssig sein. Mit dem Konzept von SHIMANO STEPS können Radfahrer das Erlebnis Natur mit gesundem Training bei außergewöhnlich ruckfreier Motorunterstützung kombinieren.

 

Ein angenehmes Fahrerlebnis

  • Natürliche Fahrdynamik

    HARDWARE

    HARDWARE

    View details

  • Als Gesamtsystem Entwickelt

    TECHNOLOGIE

    TECHNOLOGIE

    View details

  • Die Richtige Leistung Zur Richtigen Zeit

    SOFTWARE

    SOFTWARE

    View details

REITABSTAND

HARDWARE

HARDWARE

EINE PEDALIERSCHNITTSTELLE WIE BEI EINEM HERKÖMMLICHEN RAD FÜR EIN NATÜRLICHERES HANDLING

  • Geringes Gewicht

    EP800

    Geringes Gewicht

    Bei allen Komponenten sucht SHIMANO kontinuierlich nach Möglichkeiten, das Gewicht der Komponenten zu verringern, um Handling und Bike-Kontrolle zu verbessern.

    Für eine optimale Performance abseits der Straße sollten die Bikes leicht, agil und wendig sein. Mit einem Gewicht von 2,6 kg ist die EP800 Antriebseinheit 300 Gramm leichter als frühere Modelle. Damit ist sie eine der leichtesten am Markt erhältlichen Antriebseinheiten und bietet für ihr Gewicht die beste Leistung dieser Klasse.

     

  • Kompakt & Leistungsstark

    EP800

    Kompakt & LeistungsstarkAnsicht linke Seite Ansicht Rückseite DU-EP800 vs. DU-E8000

    Lassen Sie sich nicht von der Größe oder dem Aussehen täuschen. Diese schlanke, schmale und flache Antriebseinheit bietet mit 85 Nm genug Power, um den Fahrer beim nächsten Anstieg problemlos auf den Gipfel zu bringen.

    Durch die kompakte und integrierte Bauweise sorgt sie auch für ausreichend Bodenfreiheit, wenn es in die technischeren Passagen eines Trails geht.

Leiser

EP800

Trotz seiner Power agiert das EP8 System nahezu geräuschlos. So kann der Fahrer die Ruhe in der Natur genießen, ohne groß abgelenkt zu werden.

Unsere EP800 Antriebseinheit ist um 2dB leiser als unsere E8000 Antriebseinheit (bei gleichem Fertigungsvolumen wie E7000), bietet jedoch eine höhere maximale Unterstützungsleistung.

Optimierte WärmeabgabeGleichmäßig leistungsstarke Unterstützung bei maximalem Drehmoment DU-EP800 DU-E8000 Ausgang
sleistung der
Antrieb
seinheit (N·m)
85 N·m 70 N·m Zeit

Optimierte Wärmeabgabe

EP800

Dank der intelligenten Verbesserungen für den Wärmeaustausch wie den wärmeleitenden Magnesiummaterialien,

der größeren Oberfläche und dem vollständig überarbeiteten Motorgehäuse beeinträchtigen steigende Temperaturen bei Anstiegen nicht die Leistung. Damit steht dem Fahrer das maximale Drehmoment der EP8-Antriebseinheit über einen längeren Zeitraum zur Verfügung.

Einfacheres PedalierenVerringerung des
Tretwiderstands
36% XTR EP800 E8000 Vergleich Tretwiderstand (%)

Einfacheres Pedalieren

EP800

Wir sind der Ansicht, dass jeder Fahrer beim Fahren die Kontrollierbarkeit des Systems spüren sollte. Dieser Glaubenssatz bedeutet in Kombination mit unserem fahrerorientierten Designansatz, dass wir die Messlatte erneut höher gelegt und den internen Widerstand um weitere 36 % verringert haben.

Der verbesserte Kupplungsmechanismus ermöglicht ein unmittelbareres Fahrerlebnis und eine weichere Abschaltung, wenn der Fahrer bei einer Geschwindigkeit von über 25 km/h in die Pedale tritt.
EP8 bietet weiches Pedalieren ohne Überraschungen.

Langlebige Akkus

60%

Nach 1.000
Ladezyklen: 60 % der
Maximalkapazität

1,000 Ladezyklen

SHIMANO STEPS Akkus behalten über einen längeren Zeitraum eine höhere Kapazität – bis zu 60 % der Maximalkapazität nach 1.000 Ladezyklen. Für den durchschnittlichen Fahrer bieten sie jahrelang eine zuverlässige Akkukapazität.

Hohe Wasserdichtigkeit Und Kurze Ladezeit (EC-E8004)

Hohe Wasserdichtigkeit Und Kurze LadezeitHohe Wasserdichtigkeit Und Kurze Ladezeit

  • 100 % geladen
  • 80 % geladen

Hinweis: Bei Aufladung mit EC-E8004

TECHNOLOGIE

TECHNOLOGIE

Als Gesamtsystem Entwickelt

E-bike-Spezifische DI2 Getriebenabe Mit Automatik-Schaltung (INTER-8/INTER-5E)

INTER5 E E-BIKE DESIGN

Die Antriebseinheiten der Serien EP800/E6100 und E5000 bieten dem Fahrer bei Kombination mit einer 8- oder 5-GangDI2-Getriebenabe eine Vollautomatik-Schaltfunktion. Das SHIMANO STEPS System wählt auf der Grundlage von Kurbeldrehzahl und Geschwindigkeit den optimalen Gang aus und legt ihn automatisch ein.

Wenn der Fahrer im Automatikmodus manuell schaltet, so erkennt das SHIMANO STEPS System durch eine Lernfunktion den manuellen Schaltvorgang und passt das zukünftige Timing für das automatische Schalten automatisch an die Vorlieben des Fahrers an. Für den Fahrer bedeutet dies stressfreies Fahren, ohne sich Gedanken über den richtigen Gang oder das Schalten nach einem plötzlichen Stopp machen zu müssen.

Fahrgeschwindigkeit
(km/h)

25

0

Fahrgeschwindigkeit
(km/h)

25

0

INTER5 E INTER5 8 graph

Intelligente SchiebehilfeIntelligente Schiebehilfe * E8000/E7000/E6100/E6110/E5000 mit DI2 Schaltung und EP800 mit DI2 oder Mechanischer Schaltung Normale Schiebehilfe (bei mechanischer Schaltung) Niedrig Mittel Hoch Fahrgeschwindigkeit (km/h)

Intelligente Schiebehilfe

EP800

E8000

E7000

E6100

E6110

E5000

Wenn Sie das Fahrrad einen Bergpfad hinaufschieben, steuert die intelligente Schiebehilfe das Ausgangsdrehmoment der Antriebseinheit automatisch so, dass die Geschwindigkeit des Fahrrads unabhängig vom Übersetzungsverhältnis stets bei 4 km/h gehalten wird.

Ab der EP800-Serie wurde die mechanische Schiebehilfe verbessert und dem Niveau der intelligenten Schiebehilfe mit DI2 angeglichen, um Fahrern das Handling des Bikes noch mehr zu erleichtern.

SHIMANO STEPS AUTOMATIK-SCHALTUNG

Das SHIMANO STEPS System schaltet automatisch in den bevorzugten Gang, um nach dem Anhalten an einer Ampel das erneute Anfahren zu erleichtern, und wählt unter Berücksichtigung der Fahrbedingungen den jeweils optimalen Gang aus.

Vorteile und Merkmale

Der Fahrer profitiert von nahtlosen Schaltvorgängen ohne Druck, Anstrengung oder Stress.
Anpassung des Timings für das automatische Schalten an die Vorlieben des Fahrers und Erkennung manueller Schaltvorgänge durch die Lernfunktion.

Vorteile und Merkmale

 
 

Im Startmodus schaltet das System automatisch in den bevorzugten Gang, um nach dem Anhalten an einer Ampel das erneute Anfahren zu erleichtern, was vor allem in der Stadt nützlich ist, wo der Fahrer häufig bis zum Stillstand abbremsen muss, bevor er wieder in die Pedale treten kann. Außerdem wählt die Automatik-Schaltung unter Berücksichtigung von Geschwindigkeit und Trittfrequenz des Fahrers selbstständig den optimalen Gang aus und erkennt mithilfe der Lernfunktion manuelle Schaltvorgänge. Für eine komfortable Fahrt sorgt die automatische Anpassung des künftigen Timings für das automatische Schalten an die Vorlieben des Fahrers. Über die E-TUBE PROJECT App lassen sich Startgang und Schalt-Timing individuell anpassen.

TABELLE FÜR KOMPATIBILITÄT DER SHIMANO STEPS AUTOMATIK-SCHALTUNG

Für die Nutzung der SHIMANO STEPS AUTOMATIK-SCHALTUNG ist eine Kombination aus SHIMANO STEPS Antriebseinheit und SHIMANO DI2 Getriebenabe erforderlich.

ÄHNLICHE TECHNOLOGIEN

SOFTWARE

SOFTWARE

Die Richtige Leistung Zur Richtigen Zeit

Beim Kreieren eines von Grund auf angenehmen E-Bike-Fahrerlebnisses gibt es keine Abkürzungen. Wie es bei allen unseren Komponentengruppen der Fall ist, arbeitet SHIMANO STEPS in perfekter Harmonie mit unseren Fahrradkomponenten zusammen. Nur wenn jeder Teil des Systems unter Berücksichtigung der anderen Teile entwickelt wird und alle Teile aufeinander abgestimmt sind, kann man ein Paket aus Komfort, Kontrollierbarkeit und Ansprechverhalten bieten, das die Fahrerherzen höher schlagen lässt. Eine höhere Systemeffizienz bedeutet eine größere Reichweite mit weniger Aufladepausen und eine längere Gesamtlebensdauer des Akkus.

Bei jedem Pedaltritt sind förmlich all die Jahre harter Arbeit spürbar, die in die Steigerung der Synergie zwischen dem Fahrer, dem Treten und dem Unterstützungssystem eingeflossen sind.

Von Shimano Neu Entwickelter TRAIL-Modus Für E-MTB

EP800

E8000

E7000

Der TRAIL-Modus für E-MTBs von SHIMANO hat eine Unterstützungsleistungscharakteristik, bei der das Hauptaugenmerk auf dem Handling des Bikes im oft schnell wechselnden Mountainbike-Terrain liegt. Dieser Modus liefert die optimale Motorunterstützung, wenn der Fahrer die beste Performance benötigt. Dies bedeutet, dass der Fahrer genau zum richtigen Zeitpunkt durch die Antriebseinheit unterstützt wird und sich darauf verlassen kann, immer über die optimale Traktion und Kontrolle zu verfügen. Ob loser Sand oder steile Anstiege in den Bergen, die Antriebseinheit passt sich immer schnell und selbstständig an, damit sich der Fahrer komplett auf das Gelände konzentrieren kann.

Warum eignet sich der Unterstützungsmodus TRAIL von SHIMANO für eine Vielzahl von Fahrbedingungen? Weil er eine lineare Reaktion der Leistungsunterstützung ohne plötzliche Änderungen oder unkontrolliertes Leerlaufen des Ausgangsdrehmoments bietet, indem stets ein gleichmäßiges Leistungsverhältnis aufrechterhalten wird. Der TRAIL Modus optimiert die Fahrerkontrolle und senkt den Energieverbrauch bei niedrigem Eingangsmoment, Zudem bietet er zusätzliche Unterstützung für schwere Anstiege, wenn der Fahrer härter in die Pedale tritt.

 

EP800 mit neu entwickeltem „TRAIL“-Modus im Vergleich zu E8000

Schnelles Umschalten zwischen individuell anpassbaren Fahrerprofilen

EP800

Damit das Bike sofort einsetzbar ist, haben wir zwei Profile mit drei einstellbaren Modi* voreingestellt, die über das Display abrufbar sind und sich an den Fahrstil des Fahrers anpassen lassen. Beispielsweise kann ein Fahrer das Profil 1 für den normalen Weg zur Arbeit und leichte Trails einstellen, während im Profil 2 die Maximaleinstellungen für mehr Fahrspaß auf intensiven und anspruchsvollen Touren sorgen. Diese Einstellungen eignen sich für unterschiedlichstes Gelände, von schwierigen Single-Trails und flowigen Forstwegen bis hin zu technisch anspruchsvollen, felsigen Gebirgspassagen.

* Zur Einstellung des jeweiligen Modus im Vorfeld ist eine Verbindung zur E-TUBE PROJECT Anwendung erforderlich

EinstellungUnterstützung anpassen

Profil 1Profil 2

Die Einstellungen lassen sich in zwei verschiedenen Profilen speichern. Wird das Bike unter der Woche für den Weg zur Arbeit und am Wochenende zum Trailriding verwendet, kann problemlos zwischen diesen Profilen umgeschaltet werden.

Optimale Unterstützungsleistung für alle City- und Trekking-Fahrsituationen

E6100

E6110

E5000

SHIMANO STEPS sorgt für ein natürlicheres und organischeres Fahrerlebnis in der Stadt und auf Trekking-Touren, indem das richtige Maß an Unterstützung zum richtigen Zeitpunkt bereitgestellt wird. Das System überwacht die Tretkraft des Fahrers kontinuierlich und präzise, interpretiert auf Basis der ermittelten Daten die Fahrbedingungen und passt das Leistungsprofil entsprechend an. So können Fahrer bequem, souverän und stilvoll zu ihrem Lieblingscafé düsen oder durch schöne Landschaften gleiten.

Komfortables Pedalieren

Die natürliche und effiziente Positionierung der Pedale sorgt für eine linearere Reaktion.

Größere Reichweite, längere Lebensdauer

Die optimierte Charakteristik der Unterstützungsleistung nutzt die Akkuleistung intelligenter.

Mehr Fokus auf dem Fahren

Die beiden Leistungskennlinien unserer Antriebseinheiten (die kraftvolle und die natürliche Unterstützung) werden automatisch entsprechend den Daten vom Trittfrequenzsensor eingestellt.

Optimale Unterstützungsprofile für alle Fahrsituationen

Die integrierten Sensoren überwachen Tretkraft, Trittfrequenz und Geschwindigkeit, um automatisch entweder die kraftvolle oder die natürliche Tretunterstützung einzustellen und so genau das jeweils optimale Maß an Unterstützungsleistung zu bieten.

ÄHNLICHE TECHNOLOGIEN

REITABSTAND

Leistung auf einer Single-Trail-Strecke*

EP800 bietet 20 % mehr Leistung als E8000 bei gleichbleibender Reichweite auf einer Single-Trail-Teststrecke* mit steilen Anstiegen.

DU-EP800 E-MTB

DU-EP800 E-MTB

SHIMANO Werkseinstellung „Profil 1“ (ECO: Unterstützungsprofil Lv.2-40 %, Max. Drehmoment 27 N·m, Startunterstützung Lv.5
TRAIL: Unterstützungsprofil Lv.5-142 %, Max. Drehmoment 85 N·m, Startunterstützung Lv.5
BOOST: Unterstützungsprofil Lv.9-350 %, Max. Drehmoment 85 N·m, Startunterstützung Lv.5)

DU-E8000 E-MTB

DU-E8000 E-MTB

„DYNAMIC“-Einstellung Fahrcharakteristik (ECO: 60 % 30 N·m, TRAIL: 70 % 70 N·m, BOOST: 300 % 70 N·m)

DU-E7000 E-MTB

DU-E7000 E-MTB

„DYNAMIC“-Einstellung Fahrcharakteristik (ECO: 57 % 30 N·m, TRAIL: 80 % 60 N·m, BOOST: 250 % 60 N·m

Hinweis: Die Zahlen geben die Reichweite mit neuen Akkus an und können im Laufe der Zeit oder bei einer Nutzung außerhalb dieser speziellen Testbedingungen abweichen.

* Testbedingungen:
* Testbedingungen: Gelände: Single-Trail
Eine Runde:

  • Strecke: 3.400 m;
  • Gesamthöhenmeter: 150 m;
  • Durchschnittliche Steigung: 8,1 %;
  • Max. Steigung: 16,7 %

Fahrergewicht: 80 kg
Trittfrequenz: 60 U/min;
MTB mit 27,5 x 2,6 MTB-Reifen
Temperatur: 23 ºC
Ohne elektronische Schaltung, ohne Licht
25 km/h Höchstgeschwindigkeit

Kurs Mit Flachen Asphaltierten Straßen*

DU-EP800

DU-EP800

SHIMANO Werkseinstellung „Profil 1“ (ECO: Unterstützungsprofil Lv.2-40 %, Max. Drehmoment 27 N·m, Startunterstützung Lv.5
TRAIL: Unterstützungsprofil Lv.5-142 %, Max. Drehmoment 85 N·m, Startunterstützung Lv.5
BOOST: Unterstützungsprofil Lv.9-350 %, Max. Drehmoment 85 N·m, Startunterstützung Lv.5)

DU-E8000

DU-E8000

„DYNAMIC“-Einstellung Fahrcharakteristik (ECO: 60 % 30 N·m, TRAIL: 70 % 70 N·m, BOOST: 300 % 70 N·m)

DU-E7000

DU-EP800

„DYNAMIC“-Einstellung Fahrcharakteristik (ECO: 57 % 30 N·m, TRAIL: 80 % 60 N·m, BOOST: 250 % 60 N·m)

DU-E6100

DU-E6100

„COMFORT“-Einstellung Fahrprofil (ECO: 40 % 50 N·m, NORMAL: 100 % 50 N·m, HIGH: 200 % 50 N·m)

DU-E5000

DU-E5000

„COMFORT“-Einstellung Fahrprofil (ECO: 40 % 40 N·m, NORMAL: 100 % 40 N·m, HIGH: 200 % 40 N·m)

Hinweis: Die Zahlen geben die Reichweite mit neuen Akkus an und können im Laufe der Zeit oder bei einer Nutzung außerhalb dieser speziellen Testbedingungen abweichen.

*Testbedingungen:
Flache asphaltierte Straße, Trittfrequenz: 60 U/min.; Fahrergewicht: 80 kg;
Geschwindigkeit: 23 km/h; Außentemperatur: 23 ºC; Trekking-Rad mit 700 x 38C Reifen;
ohne elektronische Schaltung, ohne Licht