DYNA-SYS

dyna_sys

SHIMANO 10-fach-MTB-Schaltung
Mit DYNA-SYS hat SHIMANO eine Schalttechnologie für das Mountainbike entwickelt, die mit einer 10-fach-Kassette arbeitet und einen Antriebsstrang beinhaltet, der dem Fahrer handfeste Vorteile bietet.
Es geht nicht nur um eine zusatzliche Gangstufe.
Es geht um enger gestufte Schaltstufen, die weicher schalten und die Kraftübertragung optimieren.
Es geht um optimalere Gangkombinationen, die Kraftverlust und Verschleiß minimieren.
Es dreht sich alles um die Leistung: DYNA-SYS bietet einen stabileren Antriebsstrang für jeden Fahrertyp!

Systemimmanente Effizienz

Der größere Umfang der 11-36Z 10-fach-HG-Kassette ermöglicht dem Fahrer, vorn länger auf dem meistgenutzten Kettenblatt zu bleiben, dem 32er. Traditionell musste sich der Fahrer mit einer 3-fach- Kurbelgarnitur daran gewöhnen, hinten zwei bis drei Ausgleichsschaltungen vorzunehmen, wenn er vorn auf den 22er „Rettungsring“ ging. Bei DYNA-SYS genügt eine einzige Schaltstufe zur Kompensation, und sie ist zudem seltener notwendig. Schalten ist einfacher und schneller dank der CloseStep Abstufung mit 42-32-24Z. Vom 24er- Kettenblatt wieder zum hauptsächlich verwendeten Kettenblatt – dem mittleren – zurückzuschalten, ist einfacher und intuitiver. Und das mit 42 Zähnen etwas kleinere große Kettenblatt ist ebenfalls leichter zu erreichen und zu treten. Als Folge wird es häufiger benutzt. Die DYNA-SYS-Technologie sorgt für nahtlose Schaltvorgänge. Der Fahrer tritt konsistent rund und effizient. Traktion und Schwung bleiben stets gewährleistet.

Beim Treten an steilen Anstiegen...

dyna_sys_1.jpgKassette Kassette Kettenblatt Kettenblatt Bisher

Die Kombination von größerem Übersetzungsumfang mit den CloseStep-Kettenblättern minimiert Änderungen der Trittfrequenz sowie Kraftverluste beim Pedalieren. Die Effizienz der Kraftübertragung steigt.

Bemerkenswert stabil

Die asymmetrische Kette, speziell für Mountainbikes, sorgt für flüssigere Schaltvorgänge, geringeres Gewicht und eine optimierte Funktionsleistung des Gesamtsystems. Die CloseStep-Abstufung reduziert die Sprünge zwischen den Schaltstufen, ermöglicht effizienteren Lauf der Kette und senkt die Gefahr, dass die Kette beim Schalten in rauem Gelände abspringt.

Die effizientere Verlegung des Zuges und ein kürzeres Schaltwerk machen das System schmutzunempfindlicher, resistenter gegen Schwingungen durch Bodenunebenheiten sowie gegen Verlust von Treteffizienz durch Bewegungen der Federung.

Das Compact Cage Schaltwerk sowie das reduzierte Format des großen Kettenblattes ermöglichen ein Verkürzen der Kette. Sie läuft leiser und ruhiger. Die Long-Arm-Struktur des Schaltwerks erhöht den mechanischen Vorteil der Advanced Light Action Schaltung.

Die DYNA-SYS CloseStep Kurbelgarnitur basiert auf einem mittleren Kettenblatt mit 32 Zähnen. Sie erhöht insgesamt die Effizienz der Kraftübertragung.

  • Das 32Z-Kettenblatt ist das effizienteste und am häufigsten im Gelände zum Einsatz kommende Kettenblattformat.
  • Die DYNA-SYS-Technologie minimiert die Veränderung des Kettenwinkels in Relation zum Hauptgelenk der meisten Fully-Rahmen. Kette und Federung beeinflussen sich daher gegenseitig weniger.
dyna_sys_2.jpgFederung
Position des
Gelenkes
Minimized